Hey , schließe die Übertragung deines Profils von ab

Vervollständige deine Daten und lerne neue Menschen kennen!

Ja, jetzt weiter machen

Mein erstesmal mit einen Mann !


So heute möchte ich meinen Tagebuch anvertrauen,
das erstemal Sex mit einen Mann.Nach meiner Umwandlung
;- ), vom verspielten Kind zum werdenden Mann, spürte ich schon beim ersten Sex mit einer Frau, das dies doch nicht alles sein kann vom hoch gepriesenen Sex, der doch jeden Mann den Verstand rauben soll oder einen total süchtig macht. So waren meine Gedanken, aber trotztem ok ich probierte aus und nahm alles mit ( nur Frauen ) was nicht schnell genug den Baum oben
war und dann da eventuell sicher vor mir waren.
Ich glaube wenn ich eine Leiter gehabt hätte wäre ich auch da noch hinauf geklettert.
Dann mit der Zeit erwischte ich mich des öfteren immer dabei wie ich Männer hinter her schaute oder mit purer Absicht den Blickkontakt suchte und
diese manchmal nicht alle ganz verlegen weg schauten. In meinen Kopf drehte sich nur ein Gedanke wie mag der Sex mit einen Mann sein. Zuerst verdrängte ich diesen Gedanken ein paar Jahre bestimmt, doch das Gefühl in mir wuchs und wurde immer stärker bis ich dem eines Tages nach gab und das möchte ich ganz gerne erzählen.

Ich war in einer Großstadt in schönen Frankenland und ging schon mit der Absicht in ein Restaurant dort eventuell einen Mann zu finden und diesen zu verführen. So hatte ich mir extra einen grossen Tisch bestellt nur für mich alleine, da ich aber wuste das dieses Lokal ab einer gewissen Uhrzeit total überfüllt ist war es eigentlich nur von kurzer Dauer bis jemand fragte ob er sich an meinen Tisch setzen darf vorausgesetzt er gefiele mir dieser Plan war echt so durchdacht das ich der Meinung war dass dieser schnell klappen wird.

An diesen Tag zog ich mir extra eine schwarze Lederhose an und ein schwarzes Westernhemd mit einen gestickten Adler auf der Rückseite. So saß ich alleine grins an meinen bestellten Tisch der Ober fragte mich ob noch jemand käme und ich antwortete ganz frech darauf bestimmt ja ganz bestimmt. So schaute ich mich im Lokal herum und sah an der Bar einen Mann mit blonden Haaren ungefähr die gleiche Größe wie ich also
so fast 1,80m und er dürfte auch so alt sein wie ich (war damals 27.)Dieser Mann saß nicht mit den Rücken zu mir nein ich konnte ihn seitlich sehen also sein ganzes Profil und ich schaute ihn an als er dies bemerkte nahm er sein Glas und setzte sich direkt an meinen Tisch. Ich glaub da wurde ich echt rot und meinHerz
pochte, wie verrückt Aber es beruhigte sich wieder ganz schnell als wir
ins Gespräch kamen und er erzählte mir sehr viele vertrauensvolle Geschichten und ich war hin und weg von dem Typ. Als er dann bei seinen persönlichen Einstellung zum Leben kam und wie er sich sein Sexleben so vorstelle da hörrte ich den Namen Gay das erstemal und es war mir sofort bewusst was dieser zu bedeuten hätte.

so nach ungefähr 2 Stunden glaubte ich damals der hat dir jetzt sein ganzes Leben erzählt dir ein fremden Mann, komisch oder wirkte ich so vertrauenswürdig ? Bestimmt dachte ich mir und das Gefühl das dies die richtige Entscheidung war mit einen Mann Sex zu machen. Wie gesagt als er mir sein ganzes Leben erzählt hatte fragte er mich ob ich Lust hätte mit zu ihn zu kommen undich war Feuer und Flamme und total begeistert
und sagte auch ich glaube schneller wie ein Schuss aus der Pistole ja. Ich war Heiß ja total heiß auf diesen Typ. So als wir in seiner Wohnung die Tür zu gemacht hatten überfiel ich ihn wie ein Vampir sein Opfer ich zog ihn ganz langsam aus, bewunderte sein breites Kreuz seinen muskolösen Bauch seine Oberschenkel wow dachte ich mir das machte mich an und ich glaub mein Reisverschluss hätte den Widerstand nicht mehr lange halten können dan wäre er geplatz grins und das hätte eine Explosion gegeben.
Lach. So begann ich gan langsam ihn zu Küssen am Hals, am Ohr, an den Schultern, an seine Brustmuskel und da
merkte ich sofort das er darauf voll ab ginge mittlerweilen lagen wir
im Bett und ich merkte das er mit der Hand in die Zudeck krallte wow dachte ich mir das machst du ganz gut doch ich wollte alles an ihn sehen ja untersuchen würde ich fast sagen so ging ich weiter am Bauch dabei bemerkte ich seine schon schnellere Atmung und ich strich ihn ganz sanft über seinen großen Schwanz da zuckte er schon vor lauter Geilheit nein ich war gemein ich dachte mir noch nicht in den Mund nehmen ich ging an seine Oberschenkel die sehr muskulös waren und das machte mich an ich war schon total in einen Rausch den ich noch nie zuvor so erlebt hatte ( also beim Sex mit einer Frau) ich küsste seine Oberschenkel massierte dabei etwas kräftiger oben und unten seine Oberschenkel und er fing zu Stöhnen an wow wenn ich nur daran denke wirds mir heiss
und kalt so ging ich an seinen Hoden und nahm ganz sanft seine Hoden in den Mund und leckte und küsste sie wow das gefiel mir ja sogar sehr und ihn erst der war so geil echt der Wahsinn aber erst jetzt nahm ich seine Eichel in den Mund nur diese und kreiste mit der Zunge entlang sein Schwanz war so hart und er bäumte sich auf echt wenn ich es sage und schaute mich mit seinen Augen geilen Augen an wow jetzt erst fuhr ich so langsam mit den Händen an seinen schwanz entlang aber nur von oben nach unten und so ist es sehr schwierig zu kommen wenn man die Vorhaut nicht mit nach oben zog das fand ich nach experimenten an mir heraus und es steigert echt so eine Geilheit in dir das man irgendwan fast darum fleht endlich
kommen zu dürfen. Aber jetzt übernahm er die Regie er hatte mein Spiel satt er wollte mich haben er nahm meinen harten geilen Schwanz in den Mund und machte mich total narrisch und verrückt
Ihn mir entflammte ein Feuer das ich so noch nie erlebt hatte wow was für ein Sex dachte ich mir doch genug jetzt zog ich mir ein Kondom darüber und drang in ihn ein der Wahsinn wow er bebte und ich verglühte boah das war ein heftiges auf und ab und ich hatte noch seinen Schwanz in den Händen bis wir dann beide gleichzeitig kamen. Das ging nach Zigaretten pausen
die ganze Nacht es war ein sollches Erlebnis das man nie vergessen wird und ein so heftiges Empfinden wie ich es bei einer Frau noch nie so empfunden hatte. Es war der Wahsinn und seitdem hatte ich auch nur noch ganz selten Sex mit einer Frau aber das empfinden wie wenn ich es mit einen Mann mache habe ich nicht dabei. So das war mein erstes mal mit einen Mann. Gerne könnt ihr Kommentare hinzufügen oder ob ich euch noch was erzählen soll aus meinen Sexleben? Ganz ganz liebe Grüße und ganz feuchte Träume man muss wirklich mit der Phantasie abschweifen um auf ganz besondere Sexerlebnisse zu kommen die wirklich die Krönung in unseren Leben sind.


Ähnliche Sextagebücher

Mein erster...

..War der schwuler Cousin meiner damaligen Freundin. Wie es dazu kam ist eine langweilige und lange Geschichte deshalb werde ich hier nicht darauf eingehen. Ich weiß ...

sex mit zwei männern

ja heute war es mal so schön erst hatte ich bei einen befreundeten mann auf der coutsch gesessen und mit ihm geschmußt als ich ihn dann geblasen habe kamm sein freund ...

Erste Erfahrungen mit Männern

Oh Gott, wie hatte ich meine Olle so satt. Was eine zehnjährige Ehe mit einer solchen Zicke aus einem macht, wo man doch nur ein wenig Verständnis und Entgegenkommen u...


3 Kommentare

  • Schalke04
    Kommentiert am 10.08.2009 um 17:30

    find ich nicht schlecht :-) xD

    Bewertung:
  • sputnik
    Kommentiert am 28.05.2009 um 15:52

    Danke lieb von dir !!! Schade schade schade.....

    Bewertung:
  • Tarianus
    Kommentiert am 28.05.2009 um 10:18

    Junge, Jungs. Spaß hattet ihr auf jeden Fall. Die Erfahrung mit den Frauen, die hatte ich auch und richtig, alles kann das nicht gewesen sein. Dein Bericht macht durchaus Lust, so eine ganze Nacht...da könnte man ja direkt mitmachen.

    Bewertung:
Lust auf über 88 Tausend Sexpartner?

Immer auf dem Laufenden


Gaynewsarchiv