Hey , schließe die Übertragung deines Profils von ab

Vervollständige deine Daten und lerne neue Menschen kennen!

Ja, jetzt weiter machen

Barcelona - ein heißes Reiseziel für Schwule

Holidays für Gays, die ihre Neigungen auch im Urlaub ausleben möchten



Wenn einer auf die Reise geht, kann er nicht immer was erleben, denn so mancher Urlaubsort ist ausschließlich für Heteros ein lohnendes Reiseziel. Die spanische Hafenstadt Barcelona jedenfalls ist eine Reise wert, denn hier finden Schwule eine höchst aktive Schwulenszene. Wer als Gay in die spanische Metropole reist, hat es leicht, Kontakte zu knüpfen und kann seine Neigungen nun auch im Urlaub voll und ganz ausleben.

An den Stränden trifft sich die Schwulenszene

Am San Sebastiàn Playa, der Strand am Ende des Stadtviertels Barceloneta und nördlich davon, am Playa de la Mar Bella, trifft sich an einzelnen Strandabschnitten die Schwulenszene. Hier muss niemand lange darauf warten, einen heißen Urlaubsflirt kennenzulernen. Auch der Strand im ca 30 Kilometer entfernten Ort Sitges ist ein beliebter Treffpunkt für Gays aus aller Welt.

Willkommen im Zentrum der Schwulenszene

Diese liegt unbestritten in Barcelonas Stadtteil Eixample, das deshalb auch scherzhaft Gayxample genannt wird. Hier sind die meisten Clubs, Bars und Hotels für Schwule und Lesben zu finden und hier wird auch, jährlich im Juni, die "Barcelona Gay Pride" veranstaltetet. Weitere Highlights für Schwule sind das "Bärentreffen" im April und das schwul-lesbische Filmfestival "Circuit" im Oktober.

Tags zum Thema Barcelona - ein heißes Reiseziel für Schwule

, ,


Ähnliche Artikel zum Thema Barcelona ein heißes Reiseziel für Schwule

Lust auf über 76 Tausend Sexpartner?

Immer auf dem Laufenden


Gaynewsarchiv